Tja, so schnell kann man eine Community zerstören... Forum

A A A
Avatar

Bitte denke über eine Registrierung nach
guest

sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren

Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Match —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_TopicIcon
Tja, so schnell kann man eine Community zerstören...
5 Juli 2008
1:53 am
Avatar
bios-service
Volles Mitglied
Members

Members
Forumsbeiträge: 143
Mitglied seit:
2 Mai 2008
sp_UserOfflineSmall Offline

erst kommt ein Spendenaufruf...

Auf die Erklärung zur Spendenbereitschaft, wenn wenigstens die groben Fehler beseitigt werden, muß man sich anpflaumen lassen, wie wir Nutzer dazu kämen, Forderungen zu stellen.

Dann kommt hinzu, daß Leuten, die hier wirklich aktiv helfen und Addons und Bugfixes bereitstellen, die Links gelöscht werden, wo Nutzer selbige hätten downloaden können.

Die Crux:
Angebotene Addons haben einwandfrei funktioniert, es gab hier ausschließlich positive Rückmeldungen durch die Anwender.

Ist das nicht erwünscht, daß hier schnell und umkompliziert geholfen wird?

Auf der anderen Seite klagt man mangelnde Unterstützung ein!

Oder ist es peinlich, daß die Addons eines externen Mitstreiters besser funktionieren als das, was Bigware bereitstellt?

Ich finde das Verhalten der Bigware-Chefs und der von Ihnen eingesetzten Mods einfach nur peinlich. (Hier sehe ich momentan nur eine Ausnahme: Maria, alias eclissolaire)

Auf der einen Seite werden die User der Community runtergemacht für ihre unverschämten Forderungen, sollen aber zugleich für das finanzielle Überleben von Bigware sorgen.

Und wenn man die Spendenbereitschaft an die Bedingung einer Zusage zur Fehlerbeseitigung koppelt, wird man als unverschämt abgestempelt.

Ebay läßt grüßen! Die gehen derzeit mit ihren Kunden ähnlich um.

Da das Management an seinen Vorstellungen festzuhalten scheint, eine Zusage zur Fehlerbereinigung als unverschämt betrachtet, sollte die Option, das Projekt einzustellen wohl wahrgenommen werden.

5 Juli 2008
8:44 am
Avatar
polycarbon
Forenlegende
Members

Members

Members
Forumsbeiträge: 706
Mitglied seit:
19 September 2007
sp_UserOfflineSmall Offline

addons können fehler bzw. gleich eine hintertür erzeugen/bereitstellen!

wenn sie in diesem forum gepostet werden dann nur mit vorheriger überprüfung!

gruß
poly

5 Juli 2008
10:28 am
Avatar
Gerd
Kenner
Members

Members
Forumsbeiträge: 329
Mitglied seit:
30 November 2006
sp_UserOfflineSmall Offline
Zitat:
Da das Management an seinen Vorstellungen festzuhalten scheint, eine Zusage zur Fehlerbereinigung als unverschämt betrachtet, sollte die Option, das Projekt einzustellen wohl wahrgenommen werden.

Anscheinend ist dem so, sonst würde mal eine Reaktion seitens des Betreibers kommen.

Oder ist er abkömmlich????
Gerdi

Hier stand mal eine Signatur. Und das sehr lange, bis sie jemanden störte...

Zitat von Eduard Schewardnadse:
Die grösste Errungenschaft der Menschheit - freie Meinungsäusserung - war stets sowohl Quell

5 Juli 2008
7:31 pm
Avatar
FredK
Winsen (Luhe)
Administrator
Forumsbeiträge: 6429
Mitglied seit:
2 Februar 2007
sp_UserOfflineSmall Offline

bios-service hat Folgendes geschrieben:
erst kommt ein Spendenaufruf...

Auf die Erklärung zur Spendenbereitschaft, wenn wenigstens die groben Fehler beseitigt werden, muß man sich anpflaumen lassen, wie wir Nutzer dazu kämen, Forderungen zu stellen.

Niemand pflaumt hier jmd. an.

Ständig sagt Ihr, dass wir hier keine Aussagen darüber machen wie es weiter gehen soll, was wir planen. Scheinbar werden meine Aussagen hier entweder nicht verstanden oder schlicht übergangen. Daher zitiere ich mich selbst nochmals:

  • Was wir nur versprechen können ist, dass wir den Bigware Shop weiter voranbringen wollen.
  • Darüber hinaus soll der Shop mit weiteren Funktionen ausgestattet sein. Diese Funktionen stammen meist aus den Diskussionen und Anfragen hier im Forum oder aber von Kunden.
  • Wir haben die Arbeit nicht eingestellt sondern haben uns im Moment auf die Kunden konzentriert, die uns Programmieraufträge erteilt haben. Wir müssen schließlich auch irgendwovon leben. Was ich damit sagen will ist, dass im Hintergrund die Arbeiten an dem Shop weiter gehen. Und selbstverständlich, wenn wir da Fehler entdecken, werden die dann gleich mit behoben.
  • Mann nennt so etwas Prioritäten setzen. Ich habe hier mit keinem Wort davon gesprochen, dass die Bigware Community davon nicht profitieren soll.
  • Wenn ausreichend Unterstützung kommt, wird alles kostenlos bleiben wie bisher. Der Shop, die Updates für Bug Fixes sowie Updates für Neuerungen/Verbesserungen. Was wollt ihr denn noch mehr?
  • Ich denke der Worte sind meinerseits genug gesagt. Was ich aus den ganzen Beiträgen entnehmen kann ist, dass Ihr mit dem Bigware Shop nicht zufrieden seit. Ihr wollt mehr. Erst einmal alle Fehler beseitigen, dann mehr Module, und und und... Selbstverständlich alles weiterhin erst einmal kostenlos. Wenn das dann alles steht und ihr zufrieden seit, dann könntet ihr Euch überlegen vielleicht mal etwas zu spenden.
  • Nur was uns eben hier fehlt sind die Profis, die Programmierer, die mit anpacken. Was bleibt uns also dann anderes übrig als Eure Hilfe in anderer Form, also finanziell, anzufragen? Ist das verwerflich? Nein!

Die einzige Einschränkung, die wir gemacht haben ist, dass wenn wir nicht ausreichende Unterstützung von Eurer Seite erhalten, wir diese gesteckten Ziele nicht erreichen können.

Zitat:
Ist das nicht erwünscht, daß hier schnell und umkompliziert geholfen wird?

Blödsinn! Selbstverständlich soll das so sein. Vergiss bitte nicht, weshalb das Addon jetzt abgeschaltet wurde. Es befand sich darin ein Backlink vom Urheber. Ich kann schon gar nicht mehr zählen, wie oft User danach gefragt haben den Copyrightvermerk von Bigware entfernt haben zu wollen. Genau das, was eine Unmenge an User stört, wollt Ihr hier jetzt protegieren?

Zitat:
Oder ist es peinlich, daß die Addons eines externen Mitstreiters besser funktionieren als das, was Bigware bereitstellt?

Bigware hat ein solches Addon nie zur Verfügung gestellt. Insofern kann ein Vergleich nicht angestellt werden. Diese Aussage empfinde ich daher als pure Polemik.

Zitat:
Auf der einen Seite werden die User der Community runtergemacht für ihre unverschämten Forderungen, sollen aber zugleich für das finanzielle Überleben von Bigware sorgen.

Solltest du eine solche Behauptung hier noch einmal öffentlich von dir geben, werde ich deinen Account sperren. Niemand wird von uns runtergemacht. Jeder wird mit Respekt behandelt. Darauf achte ich schon sehr. Was mir auffällt ist, dass der Ton, den einige User hier anschlagen uns, den Moderatoren bzw. der Bigware gegenüber recht scharf und z.T. rüde geworden ist. Zügele dich also bitte in deiner Wortwahl da ich ansonsten das tue was unsere Forum Regeln als Konsequenz bei Nichtbeachtung vorsehen.

Zitat:
Und wenn man die Spendenbereitschaft an die Bedingung einer Zusage zur Fehlerbeseitigung koppelt, wird man als unverschämt abgestempelt.

Das Wort "unverschämt" entstammt einzig und allein von dir. Derlei Worte oder gar Formulierungen hat hier niemand gebraucht. Ein Spende ist immer noch das, was sie sein soll. Freiwillig. Wir können und dürfen hier nicht jmd. die Pistole auf die Brust setzen mit der Forderung "Spende sonst bekommst du keine Fehlerbeseitigung". Blanker Unsinn! Was wir hier zum Ausdruck gebracht haben ist
"Wenn man uns nicht hilft, können wir so wie bisher leider nicht weitermachen. Helft uns!"
Es wurde zu keiner Zeit eine Forderung oder Bedingung von uns gestellt. Wir haben nur mögliche Konsequenzen aufgezeigt, die passieren können, wenn wir "nicht die Kurve" kriegen.

Friedrich Koop – Dipl. Finanzwirt
Bigware Templates - Bigware auf Facebook

5 Juli 2008
7:38 pm
Avatar
Eisbehr
Volles Mitglied
Members

Members
Forumsbeiträge: 162
Mitglied seit:
23 Mai 2008
sp_UserOfflineSmall Offline

FredK hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
Ist das nicht erwünscht, daß hier schnell und umkompliziert geholfen wird?

Blödsinn! Selbstverständlich soll das so sein. Vergiss bitte nicht, weshalb das Addon jetzt abgeschaltet wurde. Es befand sich darin ein Backlink vom Urheber. Ich kann schon gar nicht mehr zählen, wie oft User danach gefragt haben den Copyrightvermerk von Bigware entfernt haben zu wollen. Genau das, was eine Unmenge an User stört, wollt Ihr hier jetzt protegieren?

Hallo,

hierzu empfehle ich mal
https://bigware.de/forum/b-.....rt,15.html
zu lesen.

Grüße,
Daniel / Eisbehr

5 Juli 2008
11:49 pm
Avatar
bios-service
Volles Mitglied
Members

Members
Forumsbeiträge: 143
Mitglied seit:
2 Mai 2008
sp_UserOfflineSmall Offline

FredK hat Folgendes geschrieben:
bios-service hat Folgendes geschrieben:
erst kommt ein Spendenaufruf...

Auf die Erklärung zur Spendenbereitschaft, wenn wenigstens die groben Fehler beseitigt werden, muß man sich anpflaumen lassen, wie wir Nutzer dazu kämen, Forderungen zu stellen.

Niemand pflaumt hier jmd. an.

@FredK, dazu zitiere ich einfach mal ein paar Beispiele, was du geschrieben hast:

FredK hat Folgendes geschrieben:
... Was wollt Ihr denn eigentlich? ...

... Ehrlich gesagt, auf solche Kommentare kann ich herzlich gerne verzichten. Wir reden hier von einem Open Source Projekt und nicht von einer kommerziellen Software. Habt ihr das eigentlich immer noch nicht kapiert?...

... Derjenige, der hier noch einmal sagt, wir würden uns nicht um Bugfixes kümmern den werde ich eigenhändig die Updates um die Ohren schlagen....

...Du hast es immer noch nicht gerafft....

soweit zu dem Thema.

FredK hat Folgendes geschrieben:
Ständig sagt Ihr, dass wir hier keine Aussagen darüber machen wie es weiter gehen soll, was wir planen. Scheinbar werden meine Aussagen hier entweder nicht verstanden oder schlicht übergangen. Daher zitiere ich mich selbst nochmals:
[list][*]Was wir nur versprechen können ist, dass wir den Bigware Shop weiter voranbringen wollen.
[*]Darüber hinaus soll der Shop mit weiteren Funktionen ausgestattet sein. Diese Funktionen stammen meist aus den Diskussionen und Anfragen hier im Forum oder aber von Kunden.

Aber auf die Frage, ob die bereits bekannten Fehler beseitigt werden, antwortest du nicht. Aber das ist etwas ganz entscheidendes!

FredK hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
Oder ist es peinlich, daß die Addons eines externen Mitstreiters besser funktionieren als das, was Bigware bereitstellt?

Bigware hat ein solches Addon nie zur Verfügung gestellt. Insofern kann ein Vergleich nicht angestellt werden. Diese Aussage empfinde ich daher als pure Polemik.

Meine Aussage bezog sich auch nicht auf einen direkten Vergleich gleicher Module, sondern auf evtl. vorhandene Fehler und wie mit diesen umgegangen wird. So etwas nennt man allgemeingebräuchlich Qualität.

FredK hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
Auf der einen Seite werden die User der Community runtergemacht für ihre unverschämten Forderungen, sollen aber zugleich für das finanzielle Überleben von Bigware sorgen.

Solltest du eine solche Behauptung hier noch einmal öffentlich von dir geben, werde ich deinen Account sperren. Niemand wird von uns runtergemacht. Jeder wird mit Respekt behandelt. Darauf achte ich schon sehr.

auch hier zitiere ich wieder dich selbst:

FredK hat Folgendes geschrieben:
...Was mich hier ein klein wenig stört ist, dass wir uns hier jetzt verpflichten sollen, eine Gegenleistung zu benennen, dafür das Ihr spendet/uns unterstützt. ...

Zum Rest siehe ganz oben, erster Teil.

FredK hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
Und wenn man die Spendenbereitschaft an die Bedingung einer Zusage zur Fehlerbeseitigung koppelt, wird man als unverschämt abgestempelt.

Das Wort "unverschämt" entstammt einzig und allein von dir.

Da hast du recht.
Ihr schreibt, daß ohne Spenden der kostenlose Teil nicht fortgeführt werden kann und bringt als Begründung eine Kostenaufstellung, die ihr auch ohne die kostenlose Bereitstellung des Shops habt. Hierbei wird der Nutzer getäuscht.

Der Nutzer des kostenlosen Shops soll nun ein schlechtes Gewissen haben. (und spenden)

Das nennt man "Ausnutzung von alleatorischen Reizen" und dies ist wettbewerbswiedrig.

Und nun kommen Leute, die erklären ihre Bereitschaft zu Spenden, wenn es eine Zusage von euch gibt, daß die bekannten Fehler beseitigt werden. Deine Antwort darauf:

FredK hat Folgendes geschrieben:
...Was mich hier ein klein wenig stört ist, dass wir uns hier jetzt verpflichten sollen, eine Gegenleistung zu benennen, dafür das Ihr spendet/uns unterstützt. ...

und genau das ist aus meiner Sicht unverschämt.

FredK hat Folgendes geschrieben:
Ein Spende ist immer noch das, was sie sein soll. Freiwillig. Wir können und dürfen hier nicht jmd. die Pistole auf die Brust setzen mit der Forderung "Spende sonst bekommst du keine Fehlerbeseitigung". Blanker Unsinn! Was wir hier zum Ausdruck gebracht haben ist
"Wenn man uns nicht hilft, können wir so wie bisher leider nicht weitermachen. Helft uns!"
Es wurde zu keiner Zeit eine Forderung oder Bedingung von uns gestellt. Wir haben nur mögliche Konsequenzen aufgezeigt, die passieren können, wenn wir "nicht die Kurve" kriegen.

Worin unterscheidet sich die Forderung von der von euch vorgetragenen Konsequenz?

Und dann stellt sich als zweite Frage:
Will überhaupt jemand, daß so weitergemacht wird, wie bisher?

Vielleicht wollen ja die meisten, das besser weitergemacht wird?

Ja, FredK, ich weiß, daß du mich jetzt wohl sperren wirst.
Aber das ist mir auch relativ Wurscht. Weil mein Shop läuft, dadurch, daß ich viele fehlerhafte Funktionen einfach nicht benötige und daher abgeschaltet habe.

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 353

Zurzeit Online:
17 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Top Autoren:

loewenfrau: 1961

Marianke: 1366

polycarbon: 706

eclissesolare: 683

roboter80: 558

Antje: 354

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 252

Mitglieder: 2500

Moderatoren: 5

Administratoren: 1

Forumsstatistiken

Gruppen: 4

Foren: 28

Themen: 8681

Beiträge: 53122

Neuste Mitglieder:

Taale96, trice001, Stefan A, Larrywap, Emine0607, MeerDaemon09, Cactus, koloris, hektograph, jens26, adviliw1, Chashykc, advilim3, mami, olli, getraenke24, Bccbasti, Wirdnoch, mkornatz, saarkoala, Der_Olli, freevep0, JerryLop, noraschipper, hooker59

Moderatoren: tigerstyle: 2051, tito-toti: 976, Ede: 2744, Gulliver72: 606, Richy: 949

Administratoren: FredK: 6429