[Kelkoo]: Finger weg von der kostenpflichtigen Premium Partnerschaft Forum

A A A
Avatar

Bitte denke über eine Registrierung nach
guest

sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren

Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Match —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_TopicIcon
[Kelkoo]: Finger weg von der kostenpflichtigen Premium Partnerschaft
9 Juni 2011
5:07 pm
Avatar
tito-toti
Moderator
Moderators

Members
Forumsbeiträge: 976
Mitglied seit:
2 November 2008
sp_UserOfflineSmall Offline

Finger weg von Kelkoo

 

Heute möchte ich über meine Erfahrung mit der Premium Partnerschaft von Kelkoo berichten.

Wie sicherlich viele Shopbetreiber wissen, bietet Kelkoo eine kostenlose Partnerschaft, wo jedoch die Artikellistung auf 5000 Artikel begrenzt ist.

Nun ja...nun wollte ich einmal die Premium Partnerschaft ausprobieren, weil ich mir dachte...Kelkoo ist ein gut frequentierter Preisvergleich. jepp...denkste!!! Der Klichpreis liegt bei 0,16 Cent/Klick zzgl. MwSt.

Das ist nicht unbedingt Teuer im Vergleich zu anderen guten Preisvergleichen.

Das Budgelimit war auf 900 EUR/Monat netto eingestellt. Ist dieses Limit erreicht, werden die Artikel automatisch offline gestellt, bis der neue Monat beginnt.

Nach dem ersten Monat erreichte ich dieses Limit bereits nach 2 Wochen. Ebenso nach dem 2. Monat.

Nach genauer Analyse der Klicks und Conversationsrate von Kelkoo Klicks war diese Partnerschaft alles andere als Rentabel.

Ich entschied zunächst die Artikel in der Preisliste stark zu reduzieren um zu sehen, ob die Klicks damit zurückgehen. Ich filterte die Liste so, dass nur noch Artikel mit Bild...mit Beschreibung und nur Lagernde Artikel an Kelkoo übertragen werden, zudem stellte ich einen Filter ein, dass nur noch Artikel mit einem Wert ab 100 EUR an Kelkoo übertragen werden. Die Liste war dann drastisch reduziert. Ich übermittelte den neuen Preislistenlink an Kelkoo, dies wurde mir dann auch per Mail bestätigt. Die ersten 2 Tage namen die Klickt auch drastisch ab. ok...soweit so gut. Ich war dann milde ausgedrückt entsetzt als die nächste Rechnung von Kelkoo kam. Nun wollte Kelkoo 1252,96 EUR.

Als ich daraufhin in meinen Account schaute, musste ich feststellen, dass wieder unzählig viele Klicks auf den Shop geleitet wurden, das Budgelimit wurde einfach entfernt !!! Kelkoo meinte dann, es wurde versehentlich auf die alte Preisliste zurückgestellt, man würde dies sofort korrigieren. Das ist da alles schon und gut, aber für diesen Fehler von Seiten Kelkoo bezahle ich doch nicht. gegen diese Rechnung einen Widerspruch an Kelkoo gesendet, per Mail und per Fax. Die Antwort war eine Mahnung und unzählige Zahlungsaufforderungen, die fast täglich spamartig per Mail an mich versendt wurden. Mein netter Keyaccountmanager Herr [...] (er hätte sollen Tellerwäscher werden) kümmerte sich nicht die Bohne um diesen Missstand. Ich habe Herrn [...] unzählige Mails geschrieben, wo ich erklärte, wieso ich dieser Rechnung widerspreche. Als Antwort drohte Herr [...] damit, diese Angelegenheit an die Rechtsabteilung von Kelkoo in London zu übergeben.

Das ist noch nicht einmal alles, in den Zahlungsaufforderungen, wurde uns auch die vorherige Rechnung angemahnt, die schon längst bezahlt wurde.

Auch dies interessierte Herrn [...] nicht im geringsten.

Eine genaue Auswertung der Klicks von Kelkoo ergab zudem, dass IP Adressen oftmals zwei, drei oder sogar 5 mal hintereinander gezählt wurden.

In einem meiner letzten Schreiben an Herrn [...] welches dann das Kündigungsschreiben war, drohte ich nun, meine Erfahrung mit Kelkoo in einschlägigen Internet Foren publik zu machen, desweiteren habe ich in der Kündigung nochmal alle Punkte aufgeführt welche dazu führten, folgende Satz kam u.a. als Antwort:

"In Bezug auf Ihre Androhung zum Rufmord gegen Kelkoo in diversen Foren fordern wir Sie auf Abstand zu nehmen und die von Ihnen mit der unterzeichneten Händlervereinbarung akzeptieren allgemeinen Geschäftsbedingungen zu beachten"

Kelkoo wertet einen berechtigten Widerruf zu einer Rechnung als "Zahlungsverweigerung"!

Dies wurde uns von Herrn [...] mehrfach so dargestellt...siehe Mail:

------------------------------------------------------------------------------------

Sehr geehrter Herr ***,

 

vielen Dank für Ihre offene und direkte Email.

 

Ich möchte Sie gern nochmals höflichst auf meine (und von unserer Frau [...] gesendeten) etlichen Antwort-Emails erinnern, da es für uns aber leider den Anschein macht dass Sie stets alle unsere Emails/Details anzweifeln wir bitten Sie um Verständnis das wir nun rechtliche Schritte einleiten werden.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre bisherige Kooperation.

 

Mit freundlichen Grüßen und alles Gute für die Zukunft.

[...]

Key Account Manager
[...]@kelkoo.de

Y!Messenger: kelkoo[...]
Tel: +49 (0)40 [...]

Mobile: +49 (0)[...]
Fax: +49 (0)40 [...]
Address: Lange Reihe 29, 20099 Hamburg, Germany
Kelkoo Deutschland GmbH, Amtsgericht Hamburg, HRB 87745, Geschäftsführer: Richard Stables, Bo Jensen

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sehr geehrter Herr ***,

vielen Dank für Ihre Email als Rückmeldung auf unsere Fax-Kündigungsbestätigung.

 

Unser Geschäftsführer ist gern via der Ihnen bekannten Faxnummer 040/881780039 erreichbar und wird über Ihre offenen Forderungen informiert.

 

Unsere Frau [...] aus der Buchhaltung in London ist ebenfalls in Kopie dieser Email, um den weiteren Verlauf zu Ihrer Zahlungsverweigerung zu dokumentieren und ggf. an unsere Rechtsabteilung weiterzuleiten.

 

Mit freundlichen Grüßen,

[...]

Key Account Manager
[...]@kelkoo.de

Y!Messenger: kelkoo[...]
Tel: +49 (0)40 [...]

Mobile: +49 (0)177 [...]
Fax: +49 (0)40 [...]
Address: Lange Reihe 29, 20099 Hamburg, Germany
Kelkoo Deutschland GmbH, Amtsgericht Hamburg, HRB 87745, Geschäftsführer: Richard Stables, Bo Jensen

-----------------------------------------------------------------------------------------

Diese ignoranten Mail von Herrn [...] waren an der Tagesordnung.

Kurze Zeit nach unser Kündigung erhielten wir nun Zahlungsaufforderungen von einer Firma, die Kelkoo mit der Eintreibung beauftragt hatte. Es wurde im Übrigen auch hier weiterhin die bereits seit 6 Wochen bezahlte vorherige Rechnung angemahnt.

Unglaublich...

Dir Firma "MoretonSmith", welche die Rechnung eintreiben wollte, klingelte sogar per Telefon Sturm. Per Mail teile Ich dieser Firma mit, dass ein Widerruf zu dieser Rechnung an Kelkoo gegangen seit und man solle sich zunächst einmal unseren Schriftverkehr von mit Kelkoo anschauen.

Ich war sehr verblüfft als ich zur Antwort bekam, der Klient habe keinen verfügbaren Schriftverkehr.

Da sieht man einmal, wie Kelkoo mit dieser Angelegenheit umgeht.

Nachdem wir nun der Firma MoretonSmith den Schriftverkehr übergeben haben, hat sich dieser Firma nicht mehr bei uns gemeldet, dies ist nun über 2 Monate her.

Mein Fazit:

Wer hätte gedacht, dass Kelkoo so mit seinen Händlern umspringt.

Ein so hohes Maas an Arroganz und Ignoranz habe ich selten erlebt. Ich bin auf jeden Fall um eine Erfahrung reicher und sage "Finger weg von Kelkoo" !!!

Es gibt genug Preisvergleichsdienste wo man mit Respect behandelt wird und wo die Klickkosten auf Verkäufe bringen Wink. In diesem Sinne...gute Geschäfte.

gruss tito

10 Juni 2011
3:07 pm
Avatar
FredK
Schneverdingen
Administrator
Forumsbeiträge: 6503
Mitglied seit:
2 Februar 2007
sp_UserOfflineSmall Offline

Ich bin gespannt, ob sich hier noch mehr "Geschädigte" melden.

Friedrich Koop – Dipl. Finanzwirt
Bigware Templates - Bigware auf Facebook

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 353

Zurzeit Online:
20 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Top Autoren:

loewenfrau: 1961

Marianke: 1366

polycarbon: 706

eclissesolare: 683

roboter80: 558

Antje: 354

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 252

Mitglieder: 2534

Moderatoren: 5

Administratoren: 1

Forumsstatistiken

Gruppen: 4

Foren: 28

Themen: 8760

Beiträge: 53731

Neuste Mitglieder:

BrandaAudiew99, Bolamanq, Vandaku, Lanatt, ronnyellger, CherylJ, Kulturkreis, kulturkreisrp, paco, Uwe.08064, emiz, kinderbetty, alexsmn82, LyndonRom, nutstribe, Klaus73, palle124, AlianaJoinc, Gerado, sommersegler

Moderatoren: tigerstyle: 2051, tito-toti: 976, Ede: 2786, Gulliver72: 723, Richy: 949

Administratoren: FredK: 6503