Update 2.1.1 zur Bigware Shopsoftware 2.1

Allgemeiner Hinweis zum Upate 2.1.1

Update 2-1-1
0000211.zip
Version: 2.1.1
48.5 KiB
1091 Downloads
Details...

Die Version 2.1.1 beschäftigt sich ausschließlich nur mit Bugfixes und der weiteren Optimierung für PHP 5.3 und der allgemeinen Lauffähigkeit auf sämtlichen Linux Servern.

BUGFIXES:

1. Fehlermeldung beim Bildmanager „Bibliothek ist physikalisch nicht vorhanden“ sofern der Shop in einem Unterverzeichnis intalliert war, wurde behoben.
2. Leerer Warenkorb bei einigen Webhostern behoben
3. Fehlende Versandkosten in der Bestellzusammenfassung bei einigen Webhostern gefixt.
4. Meta Tag Generator optimiert. Der Seitentitel wird jetzt wieder auf der Startseite angezeigt.
5. Der Logo Editor wird nicht mehr vom Metatag Generator überschrieben
6. Kundendaten können wieder manuell upgedatet werden

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Installationshinweis:

Machen Sie dieses Update nur, wenn Sie die Shopversion 2.1.0 besitzen. Sie finden Ihre Shopversion heraus, indem Sie in Ihrer Admin über den Link „Bigware Downloads“ mit der Maus gehen. Sollten Sie noch über einen älteren Shop verfügen, müssen Sie zunächst erst einmal Ihren Shop bis auf die Version 2.1.0 updaten, bevor Sie dieses Update machen können. Ihre Version erfahren Sie, indem Sie auf dem Server in das Verzeichnis „Version“ nachschauen.

Achten Sie darauf, dass Sie vorherige Updates des Bigware Shopsystem in der richtigen Reihenfolge bereits zuvor irgendwann einmal gemacht haben (Ansonsten wird das Update misslingen). Mit anderen Worten: Die Updates müssen nach der richtigen Reihenfolge gemacht werden und es darf keines ausgelassen worden sein. Wenn Sie dies nicht beherzigen, wundern Sie sich bitte nicht, wenn die Shopsoftware Fehler enthält.

WICHTIG: Die Updates haben nicht den Anspruch ohne Fehler zu sein. Machen Sie daher vor jedem Update eine umfangreiche Sicherung Ihres Shops!!!

Bigware Ltd. ist nicht verantwortlich für irgendwelche Fehler, die in Ihrem Shop passieren, dadurch das Sie das Update einspielen.

===>> Installation:

Ziel ist es, bestehende Dateien des Shops zu überschreiben mit neuen Dateien. Daher weist der Inhalt des Ziparchives im Ordner „0000211“ die gleiche Ordnerstruktur auf, wie in Ihrem Shop Programm. Aber eben nur die Ordner oder Dateien die auch verbessert bzw. verändert wurden.
1. Machen Sie hier den Download des Updates.
2. Entpacken Sie es in einem lokalen Ordner Ihrer Wahl.
3. Ziehen Sie die bestehende Struktur des Updates (im Ordner „00000211“) in das
FTP Verzeichnis Ihres Shop Programms. Bitte nicht den Ordner „0000211“ selbst
uploaden, sondern alles was darin enthalten ist.

Beispiel:

Sie haben Ihren Shop in das FTP Verzeichnis „shop“ installiert. Genau in diesen
Ordner muss dann der Inhalt des Ordners „0000211“ vom Update kopiert werden.
Wenn Sie von Ihrem FTP Programm gefragt werden, ob Sie die bestehenden Da-
teien/ Ordner überschreiben wollen quittieren Sie dies mit „ja“.
===>> WICHTIG – Wenn eine .sql Datei im Update enthalten ist:

Sie finden in einigen Updates zusätzlich noch eine Datei mit dem Namen „0000XXX.sql“.
Wenn dies bei diesem Update auch der Fall ist, müssen Sie damit noch die Datenbank-
struktur zum Update anpassen. Öffnen Sie das Programm „PhpMyAdmin“. Die meisten
Provider bieten Ihnen dieses Programm über Ihre Administration an, um an der Daten-
bank Änderungen vornehmen zu können. Schauen Sie dazu zuerst einmal in die
Administration Ihres Webhostingpaketes nach. Alternativ dazu können Sie das Pro-
gramm auch kostenlos downloaden und installieren.

Wenn Sie Ihre Datenbank des Shop Programms geöffnet haben klicken Sie bitte oben
auf den Reiter „SQL“ (rechte Fensterseite)

…drücken Sie nun auf „Durchsuchen“ und wählen Sie die „0000XXX.sql“ dieses Updates

aus, das Sie zuvor mit dem Ziparchive auf Ihrer Festplatte gespeichert haben. In
anderen Programmen gibt es hier auch die Funktion des Importierens. Bitte prüfen Sie,
welche Option für Sie in Ihrer Datenbankadministration die zutreffende ist.

…drücken Sie dann auf „OK“. Nun wird die Datenbank upgedatet.

Fertig!

Schreibe einen Kommentar

snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflakeWordpress Schneesturm mit Unterstützung von nksnow