Update 45 zur Bigware Shopsoftware 2.0 (Shopsystem 2.0.45)

[download id=5]

Erklärung:

Machen Sie dieses Update nur, wenn in Ihrem Shopverzeichnis "Version" noch nicht die Datei "Version_2_0_XX.info" existiert (XX = Nummer dieses Updates). In diesem Verzeichnis finden Sie die Update-Hinweise-Dateien, die Ihnen sagen, welche VERSION Sie besitzen. Der Versionsordner wurde ab dem Update 17 eingeführt.
Achten Sie darauf, dass Sie vorherige Updates der Version 2.0 in der richtigen Reihenfolge bereits zuvor irgendwann einmal gemacht haben (Ansonsten wird das Update misslingen).
Mit anderen Worten: Die Updates müssen nach der richtigen Reihenfolge gemacht werden und es darf keines ausgelassen worden sein. Wenn Sie dies nicht beherzigen, wundern Sie sich bitte nicht, wenn der Shop Fehler enthält.

Alternativ können Sie auch den Shop neu Downloaden, dort ist immer die aktuellste Fassung des Shops vorhanden.

Folgendes ist in diesem Update enthalten:

Endkundenbereich:

  • Der Warenkorbrabatt, sofern angeschaltet, wurde etwas unverständlich auf der letzten Bestätigungsseite angezeigt bzw. ausgerechnet und bereits von der Zwischensumme abgezogen. Dadurch wurde nicht ersichtlich (tabellarisch betrachtet), wie die Umsatzsteuer berechnet wurde. Der Warenkorbrabatt wird nach diesem "fix" nur noch oberhalb der Gesamtsumme angezeigt und nun auch nur noch von dieser abgezogen. Das Ergebnis bleibt das Gleiche, ergibt aber, bezogen auf die Betrachtungsweise, ein harmonisches und gut berechnetes Endergebnis.

Adminbereich:

Sonstiges:

  • Titel in der Bearbeitung von Adressen im Adressbuch anzeigen lassen. Bisher erscheint nur "ABOVE_TITLE". Aufnahme der Konstanten ABOVE_TITLE in der Datei lang_this/de/main_bigware_16.php Zeile 71
  • Sprache der Artikelbezeichnung erscheint im Easy CSV Export jetzt in Deutsch. Änderung der Datei configmain/main_bigware_38.php auf Zeile 230
  • Kunden hinzufügen/Registrierung: Beim manuellen hinzufügen von Kunden über die Admin wurden folgende Sprachfehler korrigiert in der configmain/lang_this/de.php.
    a) E-Mail Address => E-Mail Addresse
    b) BLZ => PLZ
  • In der Bestätigungsmail an den Shopadministrator werden jetzt die bislang fehlenden Benutzerdetails mit angezeigt. Änderung der Datei main_bigware_10.php auf Zeile 321.
  • In der Zeile 928 der Datei "load_this/load_this_bigware_4.php" fehlte am Ende das schließende HTML Zeichen ">".
  • Beim Umschalten auf eine Fremdsprache wurden die Zusatzinformationen weiterhin auf Deutsch angezeigt. Fehler lag in der Datei load_this/load_this_bigware_4.php auf Zeile 1131, wo der Zusatz zur Sprachfindung fehlte. Das Element ". '&language='.$info_pages_language" wurde dort hinzugefügt.
  • Ergänzung der Preise um den Zusatz "zzgl. Versandkosten" Änderungen erfolgen in folgenden Dateien: lang_this/de.php => neue Konstante : define('TEXT_SHIPPING_INFO' , 'zzgl. Versandkosten'); class_this/classes_bigware_5.php auf Zeile 79.

WICHTIG – Wenn eine 00000XX.sql Datei im Update enthalten:
(XX = Nummer dieses Updates)
Sie finden in einigen Updates zusätzlich noch eine Datei mit dem Namen "00000XX.sql". Wenn dies bei diesem Update auch der Fall ist, müssen Sie damit noch die Datenbankstruktur zum Update anpassen. Öffnen Sie das Programm "PhpMyAdmin". Die meisten Provider bieten Ihnen dieses Programm über Ihre Administration an, um an der Datenbank Änderungen vornehmen zu können. Schauen Sie dazu zuerst einmal in die Administration Ihres Webhostingpaketes nach. Alternativ dazu können Sie das Programm auch kostenlos downloaden und installieren.Wenn Sie Ihre Datenbank des Shop Programms geöffnet haben klicken Sie bitte oben auf den Reiter "SQL" (rechte Fensterseite)

…drücken Sie nun auf "Durchsuchen" und wählen Sie die "00000XX.sql" dieses Updates aus, das Sie zuvor mit dem Ziparchive auf Ihrer Festplatte gespeichert haben.

…drücken Sie dann auf "OK". Nun wird die Datenbank upgedatet.
Fertig!

Schreibe einen Kommentar

snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflakeWordpress Schneesturm mit Unterstützung von nksnow