Update 2.4.03 – Und es geht weiter…

Update 2.4.03
2.4.03.zip
Version: 2.4.03
461.5 KiB
120 Downloads
Details...

Unseren Update Service können Sie hier buchen: Updateservice

update

Allgemeiner Hinweis zum Update 2.4.03

Die Umstellung auf PHP 7.2 macht leider doch mehr Mühe als wir zunächst gedacht haben. Mit unserem letzten Update hatten wir deshalb auch schon angekündigt, dass wir wohl noch nicht alles Notwendige erfasst haben könnten und Euch um Mithilfe gebeten. Wir haben von Euch eine tolle Resonanz erhalten, die dazu beigetragen hat, dass wir relativ schnell viele Fehler bzw. Verbesserungsmöglichkeiten gefunden haben. Mit diesem Update werden hauptsächlich Bugs korrigiert.

Die Wesentlichen Inhalte des Updates findet Ihr nachfolgend aufgeführt.

Bug Fixes

  1. restliche Fixes für Variablen-Indices im Frontend
  2. weitere Umstellungen von mysqli-Funktionen auf projekt-interne Funktionsnamen
  3. Fix für Hersteller-Weiterleitungen
  4. Fix für Preise werden nach Umstellung auf US Dollar weiter in Euro angezeigt
  5. Bestellstatus ändern endete auf weissem Bildschirm wenn „Kunde Benachrichtigen“ an ist
  6. Adminseite Shop/Preise Aktualisieren Problem mit den Spalten „Steuer Status“ und „Großhandel“
  7. Umlautfehler im Betreff der Email Statusänderung und eine Variable im Text
  8. 2 Variablen und ein Umlautfehler in „Rechnung“
  9. bei allen Emails die Formatierung der Nachricht wiederhergestellt
  10. Korrektur des error_reporting für das Backend
  11. Fix Umlautfehler in Admin „Tools/Suchmaschinenoptimierte Adressen“
  12. Korrektur für die Funktion isohtmlspecialchars() + Charset in Session aufgenommen
  13. Fix für die Bestellzusammenfassung. Auf der Seite tauchte wieder statt der eMail das Wort „email“ auf.
  14. Will man über die Bestellzusammenfassung die Rechnungsadresse korrigieren, läuft man in einen Fehler, dass das Bundesland ausgewählt werden muss, obwohl es gar nicht zur Pflichteingabe gemacht wurde und als Feld auch nicht sichtbar ist.
  15. Der Hinweis auf der Bestellbestätigungsseite mit „Gast-Kommentar“ wurde für alle Kunden korrigiert.
  16. Auf der Bestellbestätigungsseite fanden sich wieder die Angaben zu BLZ und KontoNr. Das alte Modul Vorkasse per Überweisung wird deaktiviert und die Anzeigen angepasst.
  17. In der Willkommensnachricht, die ein neu registrierter Kunde erhält, tauchten die Platzhalter Variablen wie z.B. <-IF_START COUPON-> auf, obwohl kein Willkommens Coupon hinterlegt ist.
  18. Die „Verkaufs Report Statistiken“ konnten nicht mehr auf vorangegangene Monate aktualisiert werden. Die Anzeige war immer nur Tages Aktuell.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Installationshinweis:

Machen Sie dieses Update nur, wenn Sie die Shopversion 2.4.02 besitzen.
Sie finden Ihre Shopversion heraus, indem Sie in Ihrer Admin über den Link „Bigware Downloads“ mit der Maus gehen.
Sollten Sie noch über einen älteren Shop verfügen, müssen Sie zunächst erst einmal Ihren Shop bis auf die Version 2.4.02 updaten, bevor Sie dieses Update machen können.
Ihre Version erfahren Sie, indem Sie auf dem Server in das Verzeichnis „Version“ nachschauen. Ab der Version 2.1 reicht es aus, über den Link zu den Downloads mit der Maus zu fahren. Es erscheint dann automatisch die Versionsanzeige. Zudem sagt das Programm automatisch, dass Updates verfügbar sind.

Achten Sie darauf, dass Sie vorherige Updates des Bigware Shopsystem in der richtigen Reihenfolge bereits zuvor irgendwann einmal
gemacht haben (Ansonsten wird das Update misslingen). Mit anderen Worten: Die Updates müssen in der richtigen Reihenfolge gemacht werden
und es darf keines ausgelassen worden sein. Wenn Sie dies nicht beherzigen, wundern Sie sich bitte nicht, wenn die Shopsoftware Fehler enthält.

WICHTIG: Die Updates haben nicht den Anspruch ohne Fehler zu sein. Machen Sie daher vor jedem Update eine umfangreiche Sicherung Ihres Shops!!!
Bigware Ltd. ist nicht verantwortlich für irgendwelche Fehler, die in Ihrem Shop passieren, dadurch, dass Sie das Update einspielen.

===>> Installation:
Ziel ist es, bestehende Dateien des Shops zu überschreiben mit neuen Dateien. Beachten Sie bitten den Hinweis ganz oben zu den Allgemeinen Hinweisen.
Daher weist der Inhalt des Ziparchives im Ordner „2.4.03“ die gleiche Ordnerstruktur auf, wie in Ihrem Shop Programm. Aber eben nur die Ordner
oder Dateien die auch verbessert bzw. verändert wurden.

1. Machen Sie hier den Download des Updates.
2. Entpacken Sie es in einem lokalen Ordner Ihrer Wahl.
3. Ziehen Sie die bestehende Struktur des Updates (im Ordner „2.4.03“) in das FTP Verzeichnis Ihres Shop Programms. Bitte nicht den Ordner „2.4.03“ selbst uploaden, sondern alles was darin enthalten ist.
Beispiel:
Sie haben Ihren Shop in das FTP Verzeichnis „shop“ installiert. Genau in diesen Ordner muss dann der Inhalt des Ordners „2.4.03“ vom Update kopiert werden.
Wenn Sie von Ihrem FTP Programm gefragt werden, ob Sie die bestehenden Dateien/Ordner überschreiben wollen quittieren Sie dies mit „ja“.
===>> WICHTIG: Wenn eine .sql Datei im Update enthalten ist:
Sie finden in einigen Updates zusätzlich noch eine Datei mit dem Namen „0000XXX.sql“.
Wenn dies bei diesem Update auch der Fall ist, müssen Sie damit noch die Datenbankstruktur zum Update anpassen.
Öffnen Sie das Programm „PhpMyAdmin“. Die meisten Provider bieten Ihnen dieses Programm über Ihre Administration an, um an der Datenbank Änderungen vornehmen zu können.
Schauen Sie dazu zuerst einmal in die Administration Ihres Webhostingpaketes nach. Alternativ dazu können Sie das Programm auch kostenlos downloaden und installieren.

Wenn Sie Ihre Datenbank des Shop Programms geöffnet haben klicken Sie bitte oben auf den Reiter „SQL“ (rechte Fensterseite)

– drücken Sie nun auf „Durchsuchen“ und wählen Sie die „0000XXX.sql“ dieses Updates aus, das Sie zuvor mit dem Ziparchive auf Ihrer Festplatte gespeichert haben.
In anderen Programmen gibt es hier auch die Funktion des Importierens. Bitte prüfen Sie, welche Option für Sie in Ihrer Datenbankadministration die zutreffende ist.

– drücken Sie dann auf „OK“. Nun wird die Datenbank upgedatet.

Fertig!

Schreibe einen Kommentar